Überblick

KVZ vor und nach dem Ausbau mit CuDSL

CuDSL ist ein kabelgebundener DSL-Breitbandzugang der eifel-net GmbH, der in bisher nicht oder nur unzureichend mit DSL-versorgten Regionen ausgebaut wird.

Hierzu kommt modernste DSL-Technologie zum Einsatz. CuDSL benötigt in der Regel keine Subventionen oder Zuschüsse durch die Gemeinden. Nur wenn in einem Ort mehrere zu versorgende Kabelverzweiger vorhanden sind, kann eine einmalige Beteiligung erforderlich sein.

CuDSL-Nutzer erhalten auf Wunsch neben einem DSL-Anschluss einen analogen Telefonanschluss. Ihre bisherige Telefongrundgebühr an die Telekom Deutschland GmbH kann somit bei Nutzung von CuDSL entfallen. Ihr bisheriges Analogtelefon und Ihre bisherige Rufnummer können Sie natürlich weiterhin nutzen.

Die Installation von CuDSL ist so einfach, dass sie in der Regel durch den Nutzer selbst durchgeführt werden kann.